Konstantin Deklić

11.03.1942

Außer dem Vater und dem Onkel ist er Gründer der Familie Deklić. Geschäftsleiter und Chef ;) aller Weingärten. Der Hauptanreger aller Tätigkeiten von der Pflanzung bis zur Weinlese.

Arbeitsmotto:
Möglichst viel Zeit im Weingarten verbringen, weil wir die Meinung vertreten, vorzügliche Weine entstehen gerade da.

Konstantin Deklić

Marino Deklić

04.04.1967

1999 eröffnete Marino Deklić den Betrieb, in dem Weine abgefüllt werden. Er führte eine neue Technologie in die Weinherstellung ein.

Arbeitsmotto:
Das Erhalten der Exklusivität der Familie und der völligen Qualitätskontrolle der Erzeugnisse stellt gerade den Lösungsschlüssel des Geschäftserfolgs dar. Das Wesentliche an unserem Erfolg ist die Verbundenheit der Familie im menschlichen und geschäftlichen Sinn, der Meinungseinklang und das gegenseitige Ergänzen in allem Unternommenen.

Marino Deklić

David Deklić

16.10.1992

Seit klein an ist er dem Vater Marino im Weinkeller und dem Großvater Konstantin in Weingärten behilflich. Nach der abgeschlossenen Wirtschaftsschule besucht er das Fachstudium für Önologie in Poreč. Außer der Arbeit in den Weingärten und an Werbetätigkeiten ist er Familienönologe.

Arbeitsmotto:
Möglichst viel Zeit im Weingarten verbringen, weil wir die Meinung vertreten, vorzügliche Weine entstehen gerade da.

David Deklić

Dino Deklić

20.11.1993

Seit klein an ist er dem Vater Marino im Weinkeller und dem Großvater Konstantin im Weingarten behilflich. Nach der abgeschlossenen Landwirtschaftsschule besucht er das Fachstudium für Önologie in Poreč. Außer der Arbeit in Weingärten und im Weinkeller ist er Werbeschöpfer und Önologe der Familie.

Arbeitsmotto:
Durch die Vinifizierung mittels moderner Technologien die Harmonie des Weins erreichen und dadurch das Gleichgewicht der Qualität erhalten, den Trends folgen und konkurrenzfähig bleiben.

Dino Deklić

Klaudio Deklić

11.02.1972

Wirkt am Anpflanzen und den Tätigkeiten in Weingärten mit.

Arbeitsmotto:
Ständiges Investieren in bessere Ausrüstung und Ackergeräte, um eine leichtere Arbeitsweise und bessere Leistungen zu erreichen.

Ema Deklić

16.08.1967

Gastgeberin der Familie, sorgt für die Unterkunft der sich auf dem Familiengut aufhaltenden Gäste.

Arbeitsmotto:
Das gastronomische Angebot bildet zusammen mit der Unterkunft die sich ergänzende Einheit des Hausangebots auf die Gäste gerichtet, die istrische Weinstraßen besuchen.

Lucija Deklić

05.12.1998

Bald schließt sie die Ausbildung an der Kaufmännischen Fachschule in Pazin, hilft bei den Kostproben im Verkostungssaal und der Unterbringung der Gäste.